STADTRAT

Der Stadtrat, der sich aus dem Bürgermeister und den Stadtratsmitgliedern zusammensetzt, ist das Organ der höchsten politischen Vertretung der Bürger innerhalb der Kommunalregierung. Ihm obliegen Kontrolle und Rechnungsprüfung der Regierungsorgane, Ausübung der Regulierungs- und Haushaltsbefugnisse sowie die sonstigen gesetzlich festgelegten Aufgaben.

Die Sitzungen des Plenums können ordentlich, außerordentlich oder außerordentlich dringend sein. Das Plenum tritt einmal im Monat zu ordentlichen Sitzungen zusammen und zu außerordentlichen, wenn sie im Vorhinein vom Ratsvorsitz entweder auf eigene Initiative oder auf Anfrage von mindestens einem Viertel der gesetzlich festgelegten Zahl der Mitglieder der Körperschaft einberufen werden. Die außerordentlich dringenden Sitzungen werden vom Ratsvorsitz einberufen, wenn es die Dringlichkeit der zu behandelnden Angelegenheit bzw. Angelegenheiten nicht zulässt, die außerordentliche Sitzung um den geforderten Zeitraum im Voraus einzuberufen.  

Der Stadtrat von Calp setzt sich aus einundzwanzig demokratisch gewählten Stadtratsmitgliedern zusammen. Diese wiederum wählen den Bürgermeister, der den Ratsvorsitz übernimmt und den er auf eines der Stadtratsmitglieder übertragen kann, wenn er es für angemessen hält.

Die Sitzungen des Plenums sind öffentlich.

Die Tagesordnungen und die entsprechenden Protokolle des Stadtratssitzungen finden Sie auf der Website der Stadt: http://www.calp.es/es/transparencia/actas-de-pleno-municipal.


Häufigkeit der Sitzungen:

Die ordentlichen Sitzungen des Plenums finden einmal im Monat an jedem zweiten Dienstag um 16:00 Uhr statt. Gemäß Artikel 48.2 der Gemeindeverordnung wird die ordentliche Sitzung im August aus Urlaubsgründen ausgesetzt, sofern dies die Verwaltung kommunaler Angelegenheiten nicht beeinträchtigt.

Darüber hinaus ist der Bürgermeister befugt, andere ordentliche Sitzungen innerhalb desselben Monats, in dem die vorschriftsmäßige Abhaltung vorgesehen ist, aufzuschieben oder vorzuziehen, wenn der festgesetzte Tag auf einen Feiertag oder in die Urlaubszeit fällt. 

Ort, an dem die Sitzungen abgehalten werden:

Plenarsaal im Rathaus.

Beschlüsse: