Melde dich doch an bzw. Erneure Deine Anmeldung

In 3 jahren hat CALP 2,7 Mio.€ nicht erhalten (weil 12.000 Einwohner weniger gemeldet sind). Sollte diese Tendenz anhalten, verlieren wir IN 10 JAHREN ETWA 14 MIO. EURO. Dadurch wird die Finanzierung der öffentlichen Verkehrsmittel, sanitären Dienstleistungen, Asphaltierung der Urbanisationen usw. Gefährdet.

Calp, der Ort den du zum Leben ausgewählt hast braucht dich!

WAS IST DER ,,PADRÓN MUNICIPAL”?
Das ist die offizielle Liste der Bewohner einer Gemeinde. Jeder der in Spanien wohnt ist verpflichtet sich in den Padron“ seiner Gemeinde einzutragen. Es handelt sich um eine gesetzliche Pflicht, die Dir auch die Möglichkeit gibt Deine Rechte einzufordern.

Je mehr Einwohner angemeldet sind, desto mehr Geldmittel bekommt eine Gemeinde, womit auch die öffentlichen Leistungen finanziert werden. Weniger registrierte Einwohner bedeutet Qualitätsverluste und/oder Reduzierung bei den Dienstleistungen.

ERNEUERE DEINE ANMELDUNG
Als ausländischer Calp-Einwohner muss man die Anmeldung regelmässig erneuern, die Ausländer-Residenten jede 5 Jahre und die Nicht-Residenten-Ausländer jede 2 Jahre. Dazu muss man Personalausweiss (oder Pass) und die NIE-Nummer vorlegen.

FÜR EINE NEUE ANMELDUNG
Benötigt man folgende Dokumentation:

- Personalausweiss (oder Pass) und NIE-Nummer
- Die Escritura (Grundbuchauszug) des Hauses, bzw. der Wohnung, oder die letzte Quittung der IBI-Steuern.
- Für nicht Eigentümer: Mietvertrag, bzw. Einwilligung des Vermieters.

Dies ist beim “Oficina de Atención al Ciudadano” OAC (Einwohnermeldeamt)
im Ayuntamiento von Calp (Bürgermeisteramt) in Av. Ifach nº 12, Tlf. 96 583 36 00
e-mail: estadistica@ajcalp.es zu erledigen.
Für persönliche Beratung: Tel. 678 680921

VORTEILE FÜR EINGETRAGENE BEWOHNER
- Zugang zur „Hilfe zu Hause“und häuslichen Fernbetreuung
- Senioren zu Hause
- Essen zu Hause
- Calp-Seniorenkarte: Rabatt bei einigen calpiner Geschäften und öffentlichen Verkehrsmittel; Zugang zun verschiedenen Freizeit-Aktivitäten des „Centro Cívico”.