Stadtrat, Beauftragter für Tourismus, Strände und Umwelt.

Jan Van Parijs
Kabinda (Belgisch-Kongo), 1956

AUSBILDUNG:
Abitur in Flandern
Ausbildung “Operations Managament and Marketing” in Brüssel

BERUFSERFAHRUNG:
Berufserfahrung im operationellen und internationalen kaufmännischen Teil des Luftverkehrssektors bei der Fluggesellschaft SABENA von 1974 bis 1986.
Angestellter Immobilienkaufmann in Calpe seit 1985. Und seit 1992 als selbstständiger Immobilienkaufmann bei der Immobilienfirma Calpe Consult.
Hotelier Hotel Villa Marisol, seit 2004.

WEITERES

Kenntnisse in Wort und Schrift der spanischen, englischen, niederländischen, französischen und deutschen Sprache.

I. Aktiva

  •     Immobilien (gemäß Katasterwert und Anteil der Eigentümerschaft) mehrere Wohnungen 236.000,00 Euro.
  •     Wert anderer Vermögensgegenstände (Fahrzeuge) 40.000,00 Euro.
  •     Gesamtbetrag 276.000,00 Euro.

II. Passiva

  •     Aktien und Beteiligungen an Unternehmen, Bankguthaben, Altersvorsorge und Versicherungen 283.250,73 Euro.
  •     Nettoeinkommen Vorjahr 87.248,78 Euro.
  •     Teilkredit 72.745,94 Euro.

III. Tätigkeiten:

  •     Geschäftsführer mehrerer Unternehmen.

Mitglied der Stadtratsversammlung
Mitglied des Verwaltungsrats
Mitglied der Informationsausschüsse Finanzen und Wirtschaftsförderung, Interne Ordnung, Raumplanung und Sozial- und Kulturpolitik.
Stellvertretender Vertreter der Stadt in der Abteilung Kommunale Körperschaften mit Wassersportstation des Spanischen Verbands der Kommunen und Provinzen.
Stellvertretender Vertreter des Gemeindeverbands Calp, Murla und Vall de Laguar.

Die Vergütung für die Teilnahme des Stadtrats an den Plenarsitzungen, Sitzungen der Informationsausschüsse und des Verwaltungsrats beträgt 270 € pro Sitzung.