Die blaue Flagge an einem Strand anerkennt und fördert die Bemühungen einiger Gemeinden, diesen Strand mit bestimmten Kriterien der Legalität, Zugänglichkeit, Gesundheit, Sauberkeit und Sicherheit sowie mit geeigneten Informationen und einer Umweltverwaltung auszustatten.

Die Kriterien, die ein Strand mit blauer Flagge erfüllen muss, werden regelmäßig überprüft, damit gewährleistet wird, dass die Bemühungen der lokalen Verwaltungen für eine ständige Verbesserung aufrechterhalten werden.

Geschichte der blauen Flagge

Die Kampagne Blaue Flagge für Strände, Häfen und Wasserfahrzeuge wird von einer nichtstaatlichen, gemeinnützigen Organisation geleitet, die den Namen “Fundación para la Educación Ambiental (FEE)” (Stiftung zur Umwelterziehung) trägt, deren Zweigstelle und Verwaltung für die Umsetzung ihrer Programme in Spanien ADEAC (Verein für Umwelterziehung und Konsumenten) ist. Die Kampagne Blaue Flagge beginnt 1985 in Frankreich und breitet sich seit 1987 in ganz Europa aus. Später, 2001, geht sie mit der Teilnahme Südafrikas auch über den europäischen Kontinent hinaus. 

Momentan nehmen mehr als 40 Länder auf allen fünf Kontinenten an der Blauen Flagge teil. Die Kampagne tritt dafür ein, eine nachhaltige Entwicklung an den Küsten zu fördern, indem erhöhte Qualitätsstandards für das Wasser, die Sicherheit, den Umweltschutz und Information und Erziehung zur Nachhaltigkeit verlangt werden.

Kriterien für die Auszeichnung der Strände mit der Blauen Flagge.

Ein Strand kann als Kandidat für die Blaue Flagge aufgenommen werden, wenn er offiziell auf nationaler (oder internationaler) Ebene als Badezone erklärt wurde, die mindestens einen Punkt besitzt, an dem Wasseranalysen des Badewassers vorgenommen werden, da eines der zwingenden Kriterien die regelmäßige Wasseranalyse ist, die mindestens einmal alle 17 Tage vorgenommen werden muss. Name und physische Grenzen müssen mit den offiziell Festgelegten übereinstimmen. Der Strand muss über die verlangten Installationen und Standards verfügen, um die Kriterien der Blauen Flagge zu erfüllen. Die Kriterien zur Verleihung der Blauen Flagge werden auf internationaler Ebene regelmäßig geprüft.

Sollte ein mit der Blauen Flagge ausgezeichneter Strand nicht mehr alle verlangten Kriterien erfüllen, darf sie an diesem Strand nicht mehr gehisst werden. Die FEE behält sich außerdem das Recht vor, die Blaue Flagge zu verweigern und/oder abzuerkennen, wenn die Betreiber oder lokalen Behörden des Strandes dafür verantwortlich sind, dass die nationalen Umweltbestimmungen nicht eingehalten werden oder auch, wenn sie gegen die Ziele und den Geist der Kampagne Blaue Flagge verstoßen.

 

Der Geist der Blauen Flagge

Das letztendliche Ziel der Blauen Flagge ist es mittelfristig eine nachhaltige Entwicklung im Tourismus und der Umweltverwaltung im gesamten Küstengebiet der Gemeinden zu erreichen, in Übereinstimmung mit der Umweltverwaltung, die die Blaue Flagge bereits für jeden Strand mit Blauer Flagge und seine Umgebung verlangt.

Die Blaue Flagge ist kein Verfechter eines “einzelnen” universellen Strandmodells für die Gesamtheit der Küsten. Die Blaue Flagge versucht vielmehr, dass an besuchten und organisierten Stränden die Hygiene-, Gesundheits- und Umweltbedingungen eingehalten werden, die die gültige Gesetzgebung verlangt, und die die Sicherheit und das Wohlergehen der Nutzer, sowohl Einwohner als auch Besucher, insbesondere der Schwächsten aufgrund von Alter oder Behinderung, uns ans Herz legen. 

In keinem Fall dürfen die von der Blauen Flagge verlangten Infrastrukturen ein Argument dafür sein, um den natürlichen Charakter bestimmter Küstenlandschaften zu verändern. Die Bestimmung dieser Gegenden, unabhängig von ihrer Form und ihres Rechtsgrads, ist nicht die Verleihung einer Blauen Flagge, und weniger noch darf diese die Entschuldigung für den Bau von Zugangswege und Installationen und/oder späterer Urbanisierung der Böden sein.

Strände mit Blauer Flagge in Calp:

Strand

GPS-Koordinaten des Strandes

Playa de La Fossa

Breite 38º 38’ 47.90’’ Länge  0º  4’  29.00’’

Playa Cantal Roig

Breite 38º 38’ 28.50’’ Länge  0º  4’  8.40’’

Playa de Arenal-Bol

Breite 38º 38’ 34.49’’ Länge  0º  3’  4.23’’

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den blauen Flaggen zu erhalten